Artikelnr.: BV-M-B5175-ISBN-978-3-7168-1875-6
ISBN: 9783716818756
Die Buchreihe "Reparaturanleitung Motorrad" ist das optimale Handbuch für Anfänger, Hobbyschrauber und Profis. Bereits seit vielen Jahrzehnten gelten diese Leitfäden als eine der beliebtesten Lektüren unter Schraubern. Mit Hilfe von Schritt-für-Schritt-Anweisungen und verschiedenen grafischen Darstellungen unterstützt Sie diese Buchreihe auch bei der Vorbereitung auf das Werkstatt-Gespräch. Ob Wartung oder Reparatur diese Bücher zeigen Ihnen, was zu tun ist.
39,90 € *
Versandfertig: 24 Stunden
Stk.
Direkt kaufen mit

Marke und Modell:

 Suzuki DR 650

Genaue Modellbezeichnung:

 SB44B

Baujahre:

 1990-1996

Verlag:

 Bucheli Verlag

Buchreihe:

 Motorrad Reparaturanleitungen

Artikelart:

 Reparaturanleitung

ISBN:

 978-3-7168-1875-6

Titel-Nr.:

 22681

Band-Nr.:

 5175

Artikelzustand:

 Neuware

Seitenzahl:

 84

Format, Material:

 gebunden (broschiert), ca. 210 mm x 280 mm

Abbildungen im Buch:

 -

Sprache:

 Deutsch

Die "Reparaturanleitung" für Motorräder vom Bucheli-Verlag

Die bekannte Reparaturanleitung in der Motorradszene mit dem markanten orangefarbenen Einband, welche in keinem Bücherregal fehlen sollte. Diese Leitfäden behandeln die relevantesten Themen des Fahrzeugs kompakt mit vielen Schritt-für-Schritt Anweisungen und Angaben zum Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Reparatur. Damit wird die Reparatur, Wartung und Pflege ihres Fahrzeugs erleichtert. Sowohl einfache als auch umfangreiche Reparaturen werden mit zahlreichen Abbildungen verdeutlicht und mit verständlichen Texten erklärt. Mit Hilfe von Störungstabellen ist die eindeutige Fehleranalyse strukturiert möglich. Dieses Buch ist besonders für Anfänger und Hobbyschrauber geeignet aber auch im professionellen Bereich werden diese Reparaturanleitungen immer gerne zur Hand genommen. Dieser Leitfaden sollte mit zur Werkstattausrüstung gehören, denn bereits nach einer erfolgreich durchgeführten Reparatur haben sich die Kosten armortisiert.

Rückentext:

Suzuki DR 650 – Baujahre 1990 bis 1996

Viele Explosionszeichnungen und detailgetreue Abbildungen vermitteln leicht verständlich die wesentlichen Bauelemente der Fahrzeugtechnik.
Die Handbuchreihe bietet Ihnen:
Genaue Anweisungen für Wartung und Reparatur
Sorgfältige Gliederung
Schrittweise Erklärung der Arbeitsgänge
Übersichtliche Zeichnungen und verständliche Detailfotos zeigen die komplette Fahrzeugtechnik von Motor, Getriebe, Fahrwerk bis hin zur Bremsanlage. Sie werden präzis erklärt.
Alle technischen Daten, exakte Einstellwerte und Maßtabellen sind in einem umfangreichen Tabellenteil übersichtlich zusammengestellt.

Inhaltsangaben*:

Dieses Handbuch bietet Ihnen folgende Kapitel:

Ein Wort zuvor

1. Werkzeug

2. Störungssuche:
- Schmiersystem
- Kraftstoffsystem
- Zylinderkopf, Ventile, Zylinder
- Kupplung, Schaltgestänge, Getriebe
- Kurbelgehäuse, Kurbelwelle
- Vorderbau
- Scheibenbremse
- Hinterrad, Trommelbremse, Aufhängung
- Batterie, Batterieaufladung
- Zündsystem
- Starter

3. Wartung:
- Wartungsplan
- Kraftstoffleitung
- Kraftstoffsieb
- Luftfilter
- Vergaserbetätigung
- Chokebetätigung
- Leerlaufdrehzahl
- Zündkerzen
- Ventilspiel und Dekompressionshebel
- Motoröl und Ölfilter
- Antriebskette
- Batterie
- Bremsflüssigkeit
- Bremsbelag
- Bremspedal und Bremslichteinstellung
- Scheinwerfereinstellung
- Kupplung
- Ausgleichskette
- Seitenständer
- Lenkkopflager
- Federung
- Muttern, Schrauben, Befestigungsteile
- Räder und Reifen

4. Baugruppen (Demontage, Prüfen, Vermessen, Montage):
- Vergaser
- Starter
- Zündsystem, Generator und Starterfreilauf
- Kupplung und Ölpumpe
- Motor
- Zylinderkopf
- Zylinder und Kolben
- Kurbelgehäuse, Schaltautomat und Kickstarter
- Getriebe
- Kurbelwelle
- Frontpartie
- Heckpartie

Kabel und Züge

Technische Daten

Anzugsdrehmomente

Stromlaufpläne

*: Die Inhaltsangaben können leicht vom tatsächlichen Inhalt abweichen. Bei speziellen Fragen zum Inhalt schauen wir gerne für Sie nach, bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit uns auf.
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.