Artikelnr.: BV-A-B1003-1004-1005-ISBN-978-3-7168-1781-0
ISBN: 9783716817810
Die Buchreihe "Reparaturanleitung Auto" sind die perfekten Handbücher für Anfänger, Hobbyschrauber und Profis. Diese Bücher sind seit vielen Jahrzehnten eine der beliebtesten Lektüren unter Schraubern. Mit Hilfe von detaillierten Erklärungen und verschiedenen optischen Darstellungen unterstützen Sie diese Unterlagen bei vielen verschiedenen Arbeiten an Ihrem Fahrzeug. Ob Wartung, Pflege oder Reparatur diese Bücher zeigen Ihnen, was zu tun ist.
39,90 € *
Versandfertig: 24 Stunden
Stk.
Direkt kaufen mit

Marke und Modell:

 BMW 520i / 525i / 525e / 528i / M 535i

Genaue Modellbezeichnung:

 E28

Baujahre:

 09.1981-12.1987

Verlag:

 Bucheli Verlag

Buchreihe:

 Auto Reparaturanleitungen

Artikelart:

 Reparaturanleitung

ISBN:

 978-3-7168-1781-0

Titel-Nr.:

 20482

Band-Nr.:

 1003/1004/1005

Artikelzustand:

 Neuware

Seitenzahl:

 137

Format, Material:

 gebunden (broschiert), ca. 210 mm x 280 mm

Abbildungen im Buch:

 -

Sprache:

 Deutsch


Die "Reparaturanleitung" für Autos vom Bucheli-Verlag

Die berühmte Reparaturanleitung in der Automobil-Szene mit dem markanten blaufarbenen Einband, welche in keinem Bücherregal fehlen sollte. Diese Handbücher behandeln kompakt die wichtigsten Themen des Fahrzeugs mit vielen Schritt-für-Schritt Erklärungen und Angaben. In vielen Fällen werden Angaben zum Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Reparatur gemacht, sodass man schon vorab einschätzen kann, was bei den jeweiligen Arbeiten am Fahrzeug auf einen zukommt. Die Reparatur, Wartung und Pflege ihres Fahrzeugs wird hiermit erheblich erleichtert. Ob einfache oder umfangreiche Reparaturen, alles wird mit zahlreichen Abbildungen verdeutlicht und mit klaren Texten erklärt. Störungstabellen helfen Ihnen bei der eindeutigen Fehleranalyse und ermöglichen ein strukturiertes Vorgehen. Besonders eignen sich diese Bücher für Anfänger und Hobbyschrauber, aber auch für Profis sind diese Reparaturanleitungen hervorragend geeignet. Dieser Leitfaden gehört mit zur Werkstattausrüstung und sollte dort nicht fehlen, da bereits nach einer erfolgreich durchgeführten Reparatur sich die Kosten für die Anschaffung dieser Anleitung armortisiert haben.

Inhaltsangaben*:

Dieses Handbuch bietet Ihnen folgende Kapitel:

Allgemeines:
- Fahrzeugerkennung
- Arbeitsrichtlinien
- Arbeitsplatz/Werkzeug

Motor M20:
- Aus- und Einbau des Motors
- Motor zerlegen
- Zusammenbau des Motors
- Zylinderkopf
- Revision des Kurbeltriebs
- Schmiersystem
- Ventilsteuerung
- Kühlung

Motor B30/B35:
- Aus- und Einbau des Motors
- Motor zerlegen
- Zusammenbau des Motors
- Zylinderkopf
- Revision des Kurbeltriebs
- Schmiersystem
- Ventilsteuerung
- Kühlung

Motronic-Steuerung:
- Teilsystem Einspritzung
- Teilsystem Zündung
- Lambda-Regelung

Auspuffanlage

Kupplung:
- Prüfen der Kupplung
- Kupplung ausbauen
- Kupplung einbauen

Getriebe:
- 4-Gang-Getriebe Getrag 242

Getriebe 5-Gang - Schongang:
- Aus- und Einbau des Getriebes
- Getriebegehäuse ausbauen
- Getriebegehäuse montieren
- An- und Abtriebswelle komplett aus- und einbauen
- Abtriebswelle ersetzen
- Lager der Getriebewellen ersetzen

Getriebe Automat 4-Gang:
- Schalthebel einstellen
- Bowdenzug einstellen
- Getriebeöl ersetzen und nachfüllen
- Aus- und Einbau des Getriebes

Gelenkwelle:
- Aus- und Einbau der Gelenkwelle
- Gelenkwelle revidieren

Hinterachsgetriebe:
- Aus- und Einbau des Hinterachsgetriebes
- Wellendichtringe der Abtriebsflansche ersetzen
- Gummilager des Hinterachsgetriebes ersetzen
- Wellendichtring des Antriebsflansches ersetzen
- Lager des Ausgleichsgehäuses ersetzen
- Lager des Antriebskegelrades ersetzen
- Ausgleichskegelräder ersetzen
- Sperrdifferential zerlegen und zusammenbauen

Abtriebswellen:
- Ein- und Ausbau der Abtriebswellen

Vorderradaufhängung:
- Vorderachse komplett aus- und einbauen
- Vorderachsträger ersetzen
- Querlenker links oder rechts aus- und einbauen
- Längslenker links oder rechts aus- und einbauen
- Gummilager im Querlenker links oder rechts ersetzen
- Gummilager der Längsstrebe ersetzen
- Vorderradlager ersetzen
- Federbein links oder rechts ein- oder ausbauen
- Federbein zerlegen, Stossdämpfer ersetzen
- Federbein ersetzen

Hinterradaufhängung:
- Hinterachsträger komplett aus- und einbauen
- Schräglenker aus- und einbauen
- Gummilager des Schräglagers ersetzen
- Gummilager für Hinterachsträger ersetzen
- Radlager und Wellendichtung hinten ersetzen
- Federbeinstossdämpfer hinten aus- und einbauen
- Stossdämpfer hinten ersetzen

Lenkung:
- Befüllen und Entlüften des hydraulischen Systems
- Druckpunkt einstellen
- Hydro-Lenkgetriebe ein- und ausbauen
- Lenkführungshebel ein- und ausbauen
- Spurstange Mitte ersetzen
- Spurstangenhebel links/rechts ersetzen
- Vorderachse und Hinterachse optisch vermessen
- Lenkrad aus- und einbauen
- Airbag aus- und einbauen
- Sicherheitsvorschriften zum Umgang mit "Airbag"-Gasgeneratoren
- Lenkschloss ersetzen

Bremsanlage:
- Bremsanlage mit Unterdruck-Servo
- Bremsanlage mit hydraulischer Verstärkung
- Unterdruck-Servo mit Hauptbremszylinder ausbauen
- Bremsservo ersetzen
- Rückschlagventil ersetzen
- Hydraulischen Bremsverstärker und Hauptbremszylinder aus- und einbauen
- Bremskraftverstärker ersetzen
- DS-Regler aus- und einbauen
- Hydrospeicher aus- und einbauen
- Bremsen entlüften
- Handbremse einstellen
- Bremsklötze vorne ersetzen
- Faustsattel vorne aus- und einbauen
- Bremsscheibe vorne aus- und einbauen
- Bremsscheibe auf Schlag prüfen
- Trommelbremse hinten zerlegen und montieren (BMW 520i) Beläge ersetzen
- Scheibenbremse hinten - Bremsklötze ersetzen
- Faustsattel hinten aus- und einbauen
- Bremsscheibe hinten aus- und einbauen
- Handbremshebel aus- und einbauen
- Handbremsseil aus- und einbauen
- Handbremsbacken aus- und einbauen bei Scheibenbremsen

Die elektrische Anlage:
- Batterie
- Alternator
- Anlasser
- Scheinwerfer einstellen
- Aus- und Einbau des Scheibenwischermotors
- Heizung - Lüftung - Klimaanlage

Mass- und Einstelltabelle
Anzugsmomente in Nm
Schaltpläne

*: Die Inhaltsangaben können leicht vom tatsächlichen Inhalt abweichen. Bei speziellen Fragen zum Inhalt schauen wir gerne für Sie nach, bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit uns auf.

Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.