Seat
Nachfolgend finden Sie unsere Literatur speziell für Fahrzeuge der Marke Seat. Sie finden hier sowohl allgemeine Reparaturanleitungen, welche auf durchschnittlich 200 - 250 Seiten das gesamte Fahrzeug beschreiben, aber auch Fachliteratur in Form der Seat Service Reparaturleitfäden, mit denen auch die Seat-Fachwerkstätte arbeiten.
Alles exakt reparieren, nur auf diese Weise bleibt Ihr Fahrzeug auch immer fahrbereit. Besonders bei komplexen Arbeiten am Fahrzeug sind die Seat Service Reparaturleitfäden sehr gut geeignet. Diese Bücher behandeln jeweils ein Kapitel. Ein Buch zum Motor kann hier schon mal gerne 250 bis 500 Seiten haben, dafür ist dann aber auch wirklich alles über den Motor beschrieben. Alle Kapitel zusammen ergeben dann das komplette Werkstatthandbuch zum jeweiligen Fahrzeug. Bei heutigen Fahrzeugen kann das komplette Werkstatthandbuch problemlos 5.000 bis 10.000 Seiten beinhalten, geballtes Fachwissen bis ins kleinste Detail!
Wussten Sie schon? Das Unternehmen SEAT wurde am 09.05.1950 als "Sociedad Espanola de Automoviles de Turismo" gegründet. Seit 1986 gehört SEAT mit zum deutschen Volkswagen-Konzern und ist einer der größten spanischen Personenwagenhersteller. Das erste Auto von Seat lief am 05.06.1953 vom Band. Der Verkauf von Seat-Modellen auf dem deutschen Markt begann erst ab dem 10.03.1983, rund 950.000 Seat-Fahrzeuge wurden seitdem nach Deutschland importiert. In Deutschland gibt es aktuell 4 Niederlassungen von Seat, diese befinden sich in Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg und Stuttgart.